fbpx

MOTU Interfaces der AVB Reihe

9.4.2019 | Allgemein, Audio Interface

Die neue Generation der Audio Interfaces von MOTU setzen AVB Technologie (Audio-Video-Bridgning) nun in weiten Bereichen das Pro-Audio-Marktes ein. Mit erschwinglichen Preisen, überzeugenden I/O Konfiguration, sehr hochwertiger Analog Technologie, umfangreicher 48 Channel Mixer, DSP-Effekten, universeller Computeranbindung über Thunderbolt und USB2 und skalierbare Erweiterungsmöglichkeiten über leistungsstarke AVB-Audio-Netzwerkfunktionen. Kurz gesagt, die neuen AVB-Interfaces von MOTU bieten die Vorteile von AVB-Audio-Netzwerken für den alltäglichen Audio-Workflow.

 

AVB networking highlights will include:

  • AVB as an open industry standard
  • Easy installation with standard CAT-5 cables
  • Plug-and-play operation (no configuration necessary)
  • Hundreds of channels (for both network routing and computer I/O)
  • Extremely low, fixed network latency (combined with very low I/O latency)
  • Network-wide clocking and sync measured in nanoseconds
  • One-click clock management
  • Guaranteed „Quality of Service“ for all network streams
  • Bridging to standard Ethernet for internet access and Wi-Fi control

 

Im folgenden Video zeigt ihnen MOTU Produktspezialist Michael Voß die MOTU-AVB-Geräte und ihre Netzwerkfunktionen.