NEU: Austrian Audio CC8 Kleinmebran Mikro

23.9.2021 | Mikrofone

In jedem C C 8 Kleinmembran-Mikrofon schlägt das Herz einer O C C 7 Kondensator-Kapsel von Austrian Audio. Inspiriert von der legendären CK1, übernimmt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klas- sikers und den Anforderungen von heute. Durch die Vergangenheit geprägt, für die Zukunft gebaut.

Die O C C 7-Kapsel mit True-C ondenser-Technologie liefert in Verbindung mit der übertragerlosen Schaltung einen bemerkenswert linearen Frequenzgang. Das Mikrofon verträgt extrem hohe Schalldruckpegel und in Kombination mit dem Eigenrauschen von lediglich 16 dB (A) ergibt sich ein beeindruckender Dynamikumfang. Es bildet schnelle Transienten und räumliche Informationen detailliert und vor allem unverfälscht ab. Das CC8 klingt immer natürlich offen und wird selbst bei extremen Lautstärken weder harsch noch spitz. Die Mitten und Höhen sind stets seidig weich und werden nicht überbetont.

Key Features: 

  • Out-of-the-box match paired mit jedem anderen CC8 (+/-0.5dB @ 1 kHz) 

  • Echtkondensator Technologie 

  • Präzise Nierencharakteristik 

  • Best-in-class off-axis Frequenzgang 

  • Schaltbarer Hochpass Filter 60Hz (2te Ordung), 120 Hz (2te Ordnung) 

  • Schaltbare Vordämpfung -10 dB, -20 dB 

  • Gehäuse, Kappe und Mesh-Gitter aus Metal

 

Eigenschaften:
Richtcharakteristik : Niere
Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz
Empfindlichkeit: 15 mV/Pa
Eigenrauschen: 1 6 d B (A )
Max. Schalldruck: 156 dB SPL
HP Filter: 60 Hz (2te O rdnung), 120 Hz (2te O rdnung)
Schaltbare Vordämpfung: -10 dB, -20 dB
Impedanz: 275 Ω (symmetrical)
Lastwiderstand: > 1 kΩ
Spannungsversorgung: 48 V (< 3 mA)
Anschluss: XLR 3 pin
Abmessungen: 140 x 23 x 23 mm
Gewicht: 1 6 0 g