fbpx

Tascam Mixcast 4

Mixcast 4 - Podcast Aufnahmemischpult

583,80  inkl. MwSt.

Von der Audioaufnahme bis zum Mischen von zuvor aufgezeichnetem Tonmaterial bietet das Mixcast 4 eine vollständige Produktionsumgebung mit vielen praktischen Funktionen wie 14-Spur-Aufnahme direkt auf SD-Karte, Bluetooth-Audioeingang und einen Aux-Eingang zum einfachen Mischen und Aufzeichnen von Telefongesprächen (mit Mix-Minus) oder anderen Klangquellen. Über eine leicht herzustellen- de USB-Verbindung können Sie außerdem Audiomaterial von einem Computer hinzumischen.
Mit der praktischen Software Tascam Podcast Editor lassen sich ganz einfach Audioinhalte bearbeiten, Spuren scharfschalten sowie Klangeffekte und Hintergrundmusik den Sound-Pads zuweisen und konfigurieren. Oder nutzen Sie Mixcast 4 einfach als USB-Audiointerface mit Ihrer bevorzugten DAW-Software.

Hauptmerkmale und technische Daten

  • Produktion von Podcasts mit bis zu vier Personen: 4 Mikrofonein- gänge, 4 Kopfhörerausgänge
  • Gäste und Freunde einladen: Mix- Minus, um Anrufe mit echofreiem Ton über Bluetooth, USB-Eingang oder 4-poliges TRRS-Audiokabel einzubinden
  • Sound-Pads für schnelles Einspie- len von Sounds und Effekten
  • Einfache und intuitive Steuerung über einen 5-Zoll-Touchscreen
  • Spezieller Tascam Podcast Editor mit Wellenformbearbeitung,
    um den gesamten Workflow abzudecken
  • Zeichnet bis zu 14 Spuren direkt auf eine SD-Karte auf (12 Spuren + Stereomischung)
  • USB-Audiointerface mit 14 Ein- gängen und zwei Ausgängen
  • Mehrsprachigkeit: Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch

Hardware

  • Vier Mikrofoneingänge über symmetrische XLR/ TRS-Kombibuchsen
  • Vier Kopfhörerausgänge mit separaten Lautstärkereglern
  • Tasten für Stummschaltung und Vorhören in jedem Kanal
  • Talkback-Funktion für Ansagen an die Podcast-Teilnehmer
  • Marken setzen, um Stellen im Podcast für die spätere Nachbe- arbeitung zu kennzeichnen
  • Headset-Ein-/Ausgang über 3,5-mm-TRRS-Miniklinkenbuchse (spiegelt den Ausgang von Kopf- hörerausgang 1 wider)

Softwareeinstellungen

  • Stereo-Line-Eingang, wählbar zwischen zwei symmetrischen Klinkenbuchsen und einer TRRS-Miniklinkenbuchse
  • Symmetrischer Stereo-Moni- torausgang über zwei 3-polige Klinkenbuchsen
  • Stereo-Line-Ausgang über 3,5-mm-Stereo-Miniklinkenbuchse
  • Acht Sound-Pads für die soforti- ge Wiedergabe von Effektsounds, Jingles, Hintergrundmusik oder anderem Audiomaterial
  • Acht Sound-Sets für insgesamt bis zu 64 Sounds
  • Acht lange Kanalfader
  • Auswahl zwischen Kondensator- (mit 48 V Phantomspeisung) und dynamischen Mikros
  • Einfache oder erweiterte Einstel- lungen für EQ, Kompressor, De- Esser, Geräuschunterdrückung und Hall
  • USB Mix-Minus ein/aus
  • Feedbackunterdrückung ein/aus
  • Line-Pegel-Ausgang ein/aus
  • Vorhören vor/nach dem Fader
  • Anzeigehelligkeit, automatische Abschaltung
  • Einstellbare Zeitverzögerung für das USB-Ausgangssignal